Welcome

Herzlich willkommen auf Luftpiraten.de, der privaten Website von Claudia, Greta und Swen Schlobach. Luftpiraten sind bekanntlich Passagiere, die Flugzeuge erst unterwegs chartern. Um diese Spezies geht es auf dieser Website jedoch nicht. Nein, vielmehr distanzieren wir uns von diesem "Gewerbe" und be- schäftigen uns hier hauptsächlich mit Luftfahrtthemen, aber auch der Humor darf nicht zu kurz kommen.

Newsblog

17
OCT
2019

Horsti hat einen Plan



Horst Seehofer und das Internet werden keine Freunde mehr. Jetzt will der Innenminister als Reaktion auf den rechtsradikalen Anschlag in Halle die "Gamerszene" beobachten - die reagiert mit ätzendem Spott. Lesenswert!


16
OCT
2019

E-Auto kaufen vielleicht doch nicht so weitsichtig?

China ist der größte Elektroautomarkt der Welt - doch dort gingen die Verkaufszahlen nun um rund 33 Prozent zurück. Deutsche Hersteller wollen ihren Rückstand aufholen und investieren massiv. Aber macht das wirklich soviel Sinn? Selbst bei VW entwickelt man nun neben den batterieelektrischen Platformen einen dritten Elektroauto-Baukasten, der auch mit einer Brennstoffzelle ausgestattet werden kann.


15
OCT
2019

Selber reparieren



14
OCT
2019

AKK: Mehr Geld für Rüstung

Ressourcen schonen? Klima retten? Nein, wir erhöhen die Militärausgaben um die Probleme der Welt zu lösen. Ministerin Kramp-Karrenbauer wird die deutschen Verteidigungsausgaben um drei Milliarden Euro erhöhen. Für Kinder, Rente, Wohnraum, Breitband oder Umwelt hätte man das Geld sicher auch gebrauchen können, aber wenn Trump anordnet wir müssen mehr ausgeben, dann muß man's wohl so machen wenn man kein souveränes Land ist. Und wofür brauchen wir nochmal den ganzen Kriegsschrott, wenn wir uns dann doch von jedem Diktatordeppen vorführen lassen, wie gerade von Erdogan?


13
OCT
2019

CDU reagiert doch noch auf Rezo



12
OCT
2019

Risse an der Flügelwurzelstruktur der B737 NG

Southwest Airlines hat wegen Rissen an wichtigen Bauteilen zwei Jets vom Typ Boeing 737 NG aus dem Verkehr gezogen. Die Probleme seien bei einer von der FAA angeordneten Inspektion entdeckt worden. Eine exzellente Erklärung der Details liefert "Mentour Pilot" auf Youtube.


11
OCT
2019

Segelfliegengrundausbildung.de



Segelfliegen, ergriffen von dem faszinierenden Spiel mit den Kräften der Natur, gleitest du, nur getragen durch natürlichen Aufwind, lautlos hoch durch die Luft. Gemeinsam mit deinen neuen Freunden genießt du die Aussicht, um danach in aufsteigender Luft schwebend wieder Höhe zu gewinnen. Mit der Kraft der Sonne wirst du viele hundert Kilometer weit fliegen und in dir reift die Erkenntnis: Kein anderes Hobby bringt dich so hoch hinaus und so weit wie Segelfliegen.

Nun gibt es online und kostenlos ein Lehrbuch zum Thema. Schaut rein ...


10
OCT
2019

Ernüchterung



09
OCT
2019

Change-Management

"Wir brauchen einen Change", tönt es durch die Chefetagen. Eigentlich kann das Wort Change-Management heute überall angebracht werden. Ob das Kassensystem beim Bäcker modernisiert wird, Oma ein Smartphone erhält oder ein Unternehmen eine komplett neue strategische Ausrichtung benötigt. Change ist überall. Alles und jeder soll sich verändern, um besser zu werden und zukunftsfähig zu sein. Sinnvoll ist das aber nicht immer. "Never change a winning team", heißt es. Trotzdem wollen manche Unternehmen einen Wandel erzwingen - einige sogar, ohne überhaupt ein Problem zu haben.

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.


08
OCT
2019

Vorfreude



07
OCT
2019

Luftfahrt-News

Hunderte Millionen Euro für Bauberatung beim BER +++ Stealth? Deutsche Techniker sollen US-Kampfjet enttarnt haben +++ Grüner Fliegen beginnt mit weniger Plastik an Bord +++ Interessante Geschichte des Nonstop-London-Sydney-Rekords 1989 +++ Wie lang wird die tote Alitalia noch über Wasser gehalten? +++ B-17 Crash: Wieder ein Oldtimer weniger +++ Wlan-Antenne zu schwer für LHs A320 Neo +++ Wie die USA ihre Jagdflugzeuge verkaufen, am Beispiel Kanada und Deutschland +++ Klage: LH verliert gegen Schnäppchenjäger +++ Jetzt beginnt die Zollschlacht Airbus-Boeing +++ Russische Flugplanung: Sprit ausgegangen - Crash +++ Demographischer Wandel leert Uniteds Cockpits +++ Unfallanalyse: Kollision im Reiseflug +++


06
OCT
2019

Brexit: Noch 3½ Wochen bis zum nächsten Versuch



Momentan versucht es der Irre Brite mit Telefonterror, aber eine weitere Verschiebung wird schon diskutiert. Ich denke die Presse kann aufhören über den Brexit zu berichten. Ernst nehmen kann man das Theater sowieso nicht mehr und vermutlich wird es auch nie einen Brexit geben.


05
SEP
2019

Hilfe ;-)


Am Freitag gab es Gulasch mit Spätzle. Um den Rest des Gulasch zu verwerten, habe ich gestern Semmelknödel gemacht. Um die Reste der Semmelknödel zu verwerten, habe ich sie eben mit Ei und Spinat angebraten. Jetz ist Spinat über. Ich komme aus der Sache nie im Leben wieder raus!


04
OCT
2019

Tacheles



03
OCT
2019

Ist doch alles echt super gelaufen

Immer wenn in Deutschland die Einheit vorbeikommt, also einmal im Jahr, sagen meist westdeutsche Politiker so Dinge wie, dass das so ein Glück sei. Und dass das mit dem Vereinigen doch eigentlich ganz toll gelaufen sei in den vergangenen fast 30 Jahren. Und dass doch viele Straßen ganz schön geworden sind. Solche Dinge sagen die dann. Leute wie Wolfgang Schäuble. Der das auch dieses Jahr wieder in etwa so gesagt hat, als die Einheit am Donnerstag vorbeikam.

Nun sind solche Appelle an die Staatsräson natürlich immer gut gemeint. Eine Gesellschaft braucht zum Funktionieren Dinge, an die alle in etwa glauben. Doch bei uns in Deutschland gibt es einen befremdlich ausgeprägten Hang, vor lauter Staatsräson Dinge zu verklären und tabuisieren. Wie teuer so etwas werden kann, ist an den politisch desaströsen Folgen einer - in Wahrheit ja ziemlich dramatisch daneben gegangenen - Vereinigung zu beobachten.


02
OCT
2019

Nichts passiert Chef ...

... nur eine Wasserkiste aufs Gaspedal gefallen. Oder die Bierflasche?



01
OCT
2019

Schaden? Welcher Schaden? Ernsthaft?

Zum Auftakt der Verhandlung über die Musterfeststellungsklage von Verbraucherschützern gegen Volkswagen machte das Oberlandesgericht (OLG) Braunschweig deutlich, dass es sehr sorgfältig prüfen will, inwiefern den Autokäufern ein möglicher Schaden entstanden ist.

Hallo? Vielleicht ist der Umwelt ja einfach ein Schaden entstanden. Der Staat setzt Emissions- limits und eine Firma meint sich nicht daran halten zu müssen. Dem Staat ist es relativ Wurscht - den Fahrzeugkunden aber nicht. Aber die müssen sich jetzt rechtfertigen ob es überhaupt einen Schaden gab?! Politik und Justiz - Walldorf und Statler der Jetztzeit.


30
SEP
2019

Schön zusammengefasst



29
SEP
2019

Hurra, wir verblöden



Es geht aber noch absurder: Fiji-Lifestyle-Wasser wird nicht durch Europa gekarrt - nein - sogar um die ganze Welt. Das hat dann auch seinen Preis. Für einen Liter werden 3,58 € fällig. Es gibt tatsächlich Leute die sowas kaufen! Über den CO2-Fußabdruck braucht man nicht zu reden.

Aber es wird noch besser: Fiji-Wasser wird von der "The Wonderful Company" produziert. Diese Firma gehört dem Milliardärs-Ehepaar Stewart und Lynda Resnick, die jetzt 750 Mio Dollar für eine wissenschaftliche Studie in Auftrag gegeben hat zum Thema "environmental sustainability". Die Reichen sind die Allerdümmsten der Dummen!


28
SEP
2019

Nachdenken



27
SEP
2019

Weniger Lenkungswirkung geht kaum

Dank Klimapaket sollen die Spritpreise steigen, die Pendler aber dafür entlastet werden. Porsche Cayenne Fahrer dürfte das allerdings kaum tangieren, wie diese Rechnung zeigt, Geringverdiener werden dagegen voll getroffen, denn wenn man durch Geringverdienst kaum Steuern zahlt, kann auch keine Pendlerpauschale die Steuer mindern. Es ist also wie immer, eine Umverteilung von unten nach oben.



Was die neuen Maßnahmen den Bürger kosten werden, wurde von der Bundesregierung kommuniziert, aber wofür das eingesammelte Geld verwendet werden soll, bleibt nebulös.

Aber man es kann es sich schon denken. Zum Beispiel steigen die Diäten der Berliner Landtags-Abgeordneten demnächst von 3.944 auf 6.250 Euro im Monat. Das sind 60 Prozent mehr!!!


26
SEP
2019

Plastik im Bier und andere Überraschungen

Und wer von euch wußte denn, daß das Reinheitsgebot streng genommen gar nicht mehr gilt.



25
SEP
2019

Wird die 737 MAX je wieder fliegen?

Zunächst war die Frage "Wann wird die MAX wieder zugelassen?", mittlerweile müsste man eher fragen "Kann man die MAX überhaupt wieder zulassen?", immerhin verhält sie sich in bestimmten Flugzuständen nicht dynamisch längsstabil. Zumindest nicht ohne Software. Und nun muß man auch noch fragen: "Ist die zulassende Behörde FAA überhaupt in der Lage dieses Flugzeug wieder zuzulassen?" Oder muss das am Ende noch die EASA übernehmen?


24
SEP
2019

Thomas Cook ist pleite - Condor fliegt weiter



Der Bund und Hessen bürgen für einen Kredit an die Fluggesellschaft, der den Betrieb bis zum nächsten Sommer absichern soll. Boss Teckentrup erklärt seinen Plan für die Zeit danach – für Condor ohne Thomas-Cook-Konzern.


23
SEP
2019

Ist das noch zu fassen?



Statt innovativer Klimapaket-Ideen wird es doch wieder nur teurer für die Bürger. Energiebewußte bekommen nichts zurück (wie in der Schweiz), in Deutschland kassiert der Staat nur einfallslos und finanziert z.B. Uschis Beraterheer. Andererseits sind die Maßnahmen vermutlich nahezu wirkungslos - man will ja wiedergewählt werden und fürchtet eine Gelbwestenbewegung.

Klar, man kann es sowieso keinem mehr Recht machen. Es gibt nur noch Extrempositionen, die (vermeintlichen) Weltretter und die Leugner/Verweigerer. Es ist genau wie bei den politischen Lagern - entweder man ist links oder rechts. Eine Mitte existiert nicht mehr.

Ein Teil der Bevölkerung hat also den Schuß gehört. Die Politiker gehören leider nicht dazu. Die fahren weuterhin die dicksten Protzkarren, sind die größten Vielflieger und steigen interkontinental dann sogar auch noch einzeln in Großraumflugzeuge. Zum Uno-Klimagipfel!! Dümmer geht es nicht mehr. Für breite Akzeptanz wäre eigentlich eine Vorbildwirkung hilfreich.


22
SEP
2019

R.I.P Sigmund Jähn

Im Osten war er ein Held, im Westen lange fast unbekannt: Sigmund Jähn war der erste Deutsche im All. Nun ist der Kosmonaut im Alter von 82 Jahren gestorben. Jähn war am 26. August 1978 mit der sowjetischen Kapsel "Sojus 31" ins All geflogen. Ziel des Fluges war die Raumstation "Saljut 6", Kommandant der Mission war der Russe Waleri Bykowski.


21
SEP
2019

Arbeitsleben


Wir alle haben diesen einen Kollegen, bei dem man sich fragt: "Wie zur Hölle hat er den Job bekommen und warum zum Teufel hat er ihn noch?"


20
SEP
2019

737-MAX - aktueller Stand der Dinge

Mit der 737 Max wollte Boeing Anschluss halten zum Konkurrenten Airbus. Schwächen in der Konstruktion bringen Boeing nun in ernsthafte Turbulenzen. Die 737 Max kostete insgesamt 346 Menschen das Leben. Immer noch herrscht ein weltweites Flugverbot für Maschinen dieser Baureihe. "ZDFzoom" fragt: Was lief schief bei der Boeing 737 Max?



19
SEP
2019

Wir dürfen weiter für den Homöopathie-Schwachsinn zahlen

1994 waren 50 Mio DM nur "Peanuts". 25 Jahre später sind 20 Mio Euro für Nichts "so okay". Hauptsache man muß sich nicht mit Wählern anlegen und Steuergelder sind ja sowieso genug da. Die umstrittene Kostenübernahme für homöopathische Arzneimittel durch die Krankenkassen wird also nicht angetastet. Danke Herr Spahn.


18
SEP
2019

Die Draco-Wilga ist Geschichte

Es war einmal ein verwegener Umbau: Ein Amerikaner baute einen polnischen Wilga-Lufttraktor in eine Turbinen-Hochleistungs-Einmot um und hatte eine Menge Spaß damit.



Das ist nun seit gestern vorbei. Auch den potentesten Buschflugzeug-Boliden kann man bei einem Seitenwindstart schrotten. Gut, daß er sein Mißgeschick mit der Netzwelt teilt.


17
SEP
2019

Damals


My kids asked me what it was like growing up in the 80's .... so I took their phones away and turned the internet off.


16
SEP
2019

Auf der Suche nach Kaffee



15
SEP
2019

Grüner fliegen ohne Treibstoff

In Zeiten des Klimawandels gilt Fliegen als Sünde, die Sportfliegerei sowieso. Grüner fliegen ist jedoch möglich. Ob Segelfliegen ein schönes Hobby ist, hat ein Stern-Redakteur versucht herauszufinden. "Was für ein Scheißhobby" hieß es erst, nun ist er infiziert.


14
SEP
2019

Zuviel Geld und keine echten Probleme



13
SEP
2019

Die Entwicklung des Bildungsniveaus

Keine Trennung, keine Ausgrenzung: Ein gemeinsamer Lernort für alle Kinder – das sollte die Grundschule sein, als sie 1919 gegründet wurde. Als „Weimarer Schulkompromiss“ wurde der Beschluss heute vor 100 Jahren in der Weimarer Verfassung verankert. Ein großer Erfolg, aber auch große Probleme ...



12
SEP
2019

Bescheißt VW schon wieder?

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte ist auch nach vier Jahren noch nicht abgeschlossen, sondern er weitet sich aus: Laut SWR setzte VW offenbar auch bei neuen Dieselmotoren Vorrichtungen ein, um Abgastests automatisch zu erkennen. Der Konzern dementiert.

Ach ja und Skoda-Kunden haben übrigens keinen Schadensersatzanspruch wegen der Schummelmotoren, denn Skoda darf zwar durchaus Geld für seine Produkte nehmen, muß sich aber "nicht das (Nicht)-Wissen von VW hinsichtlich der manipulierenden Software in den Motoren zurechnen lassen".

Was lernen wir daraus - Motoren sollten in Zukunft generell über ein Geflecht von Tochterfirmen vertrieben werden, dann kann niemand mehr für irgendetwas haftbar gemacht werden können.

zum Newsblog Archiv

nach oben

  
drucken   |   gästebuch   |   kontakt   |   impressum