Welcome

Herzlich willkommen auf Luftpiraten.de, der privaten Website von Claudia, Greta und Swen Schlobach. Luftpiraten sind bekanntlich Passagiere, die Flugzeuge erst unterwegs chartern. Um diese Spezies geht es auf dieser Website jedoch nicht. Nein, vielmehr distanzieren wir uns von diesem "Gewerbe" und be- schäftigen uns hier hauptsächlich mit Luftfahrtthemen, aber auch der Humor darf nicht zu kurz kommen.

Newsblog

07
DEC
2019

Der Trixxer



Der Verkehrsminister betreibt eine Politik, die sich um Recht und Gesetz kaum schert. Und das nur, damit der Wahlkampfschlager der CSU nicht platzt. Und das viele Steuergeld? Ist scheinbar genug davon da. Auch die Millionen-Abfindung für Ex-Bahnchef Grube (bewilligt von Scheuer) war rechtswidrig. Wieso ist dieser Minister immer noch im Amt?


06
DEC
2019

90 Sekunden: Der kürzeste Go Around

Eine Boeing 727 befindet sich im Landeanflug auf Mogadischu, doch kurz vor ihr setzt ein Kleinflugzeug auf der Piste auf. Die Piloten des 43 Jahre alten Jets entscheiden sich abzudrehen, fliegen eine tiefe 360-Grad-Runde und landen. Das alles in ca. 100 ft. Da hätte man sicher etwas konservativer gestalten können, aber Bodeneffekt fliegt es sich natürlich ökonomischer ;-)





05
DEC
2019

Unterhaltungen gibts ...


Du trinkst um diese Zeit schon Bier?
Warmes Bier hilft bei Erkältung!
Das Bier ist aber kalt!
Ich bin ja auch nicht erkältet!


04
DEC
2019

Auf der Arbeit ;)



03
DEC
2019

Der Code hinter einer Amazon-Bestellung

Die Künstlerin Joana Moll dokumentiert, was während einer Amazon-Bestellung im Hintergrund passiert. Während des Bestellvorgangs von nur einem Buch gehen 87 MB Daten durch die Leitung. Von Datensparsamkeit kann man da wohl eher nicht sprechen.


02
DEC
2019

Nachdenken



01
DEC
2019

Luftfahrt-News

Boeing 777X: Rumpf des Prototyps platzt bei Belastungstest auf +++ Cooles Projekt: Wird Claude Dorniers Do-X 100 Jahre nach ihrem Erstflug nachgebaut? +++ Wieder ein Problem bei Boeing, diesmal die Sauerstoff-Notversorgung +++ Warum der Airbus A380 nach nur zehn Jahren verschrottet wird +++ Russland will seine MS-21 an den Mann bringen. Ob das klappt? +++ Qatar strebt Beteiligung an Lufthansa an? +++ Neue Geschäftsidee: Jumbos werden zu Werbeträgern mit Ölsardinen-Bestuhlung +++ Global 5000-Unfall: Schwere Fehler bei LH-Tochter +++


30
NOV
2019

Wir haben keine zweite Erde - aber eine dritte Welt!



29
NOV
2019

Neues vom Kunstraub



28
NOV
2019

Witz des Tages:


Parlament mit zwei Sitzen, dessen Abgeordnete ständig zwischen Straßburg und Brüssel hin und her pendeln, ruft Klimanotstand aus.

429 EU-Parlamentarier sprachen sich für die Resolution aus, es gab 225 Gegenstimmen. Die Parlamentarier fordern die EU-Kommission, die Mitgliedstaaten und die globalen Akteure auf, umgehend konkrete Maßnahmen gegen den Klimawandel zu ergreifen.


27
NOV
2019

Kartenstudium essentiell für gute Flugvorbereitung



26
NOV
2019

Die Millionengeschäfte krimineller Clans

Arabische Clans nehmen in deutschen Großstädten eine immer stärker dominierendere Rolle ein. Ein Journalistenteam begab sich auf die Spur des Geldes, das die Basis der Banden bildet. Die Dokumentation zeigt, wie sie Gesetzeslücken gezielt ausnutzen, und wie leicht Notare, Banken und Behörden es den Tätern machen, indem kriminelle Handlungen wie Steuerhinterziehung und Geldwäsche nicht konsequent angezeigt werden.



25
NOV
2019

Mächtig gewaltig: spektakulärer Kunstraub in Dresden


Erste Bilder der Überwachungskamera aus dem Grünen Gewölbe in Dresden wurden von der sächsischen Polizei freigegeben:



Spektakulärer Diebstahl: Einbrecher haben Juwelen von unschätzbarem Wert aus dem Grünen Gewölbe im Dresdner Residenzschloß gestohlen. Von den Tätern fehlt jede Spur. Allerdings deuten Muster, wie die lahmgelegte Stromversorgung, auf ein ganz großes Ding der dänischen Olsenbande hin.


24
NOV
2019

Uschis EU ...



23
NOV
2019

Geht Alitalia nun doch etwa pleite?

Insolvent ist Alitalia eigentlich schon immer, aber seit Mai 2017 ist die Airline auch offiziell bankrott. Momentan machen die Italiener 350 Millionen Euro Verlust im Jahr. In den vergangenen zehn Jahren hat der Staat schon mehr als 8,5 Milliarden Euro in die Gesellschaft hineingesteckt.

Sieben Mal ist eine immer wieder verlängerte Frist zur Rekapitalisierung schon abgelaufen. Nur durch Geld vom Staat fliegt die Alitalia noch immer. Ob das rechtskonform ist, wird seit Jahren geprüft. Auch die Rettungs- und Übernahmepläne ziehen sich seit Jahren. Das Konsortium um Benetton will nun vielleicht doch wieder nicht. Sollte Lufthansa wirklich einsteigen wollen?


22
NOV
2019

Wo sind wir hingekommen ;-?



21
NOV
2019

;-))


Ich habe Alexa gefragt was Frauen wollen. Jetzt labert das Ding schon seit drei Tagen!


20
NOV
2019

Vermutlich nicht einmal besonders weit hergeholt



19
NOV
2019

fello'fly

Biomimicry ist eine Disziplin, die sich Lösungen aus der Natur abschaut. Airbus will mit dem Projekt "fello'fly" die Formationen von Zugvögeln zum Standard für große Verkehrsflugzeuge machen und so Treibstoff sparen. Der technische Fortschritt macht es möglich.


18
NOV
2019

Aus dem Berufsleben



17
NOV
2019

Wisch & weg: Klartext zur Berührungsbedienung

Die Allianz-Versicherung hat für 2016 ermittelt, dass von 3206 im Straßenverkehr Getöteten etwa 320 Opfer abgelenkter Fahrer wurden – etwa jeder Zehnte. Todesopfer durch Alkohol am Steuer gab es laut Deutschem Verkehrssicherheitsrat (DVR) im gleichen Zeitraum dagegen nur 225. Eine sehr gute Analyse zu Touchscreens und der zunehmenden Smartphonisierung unserer Autos.


16
NOV
2019

Wow, das neue Verpackungsgesetz



15
NOV
2019

Kritik ist keine Hetze

Moralisieren verdrängt die Politik und die Propaganda den Meinungsstreit. Es wäre hilfreich man könnte den Disput wieder üben. Denn jeder Konsens ist erzwungen, der ohne sachliche Auseinandersetzung zustande kommt. Doch vom offenen Streit scheinen wir uns jeden Tag weiter zu entfernen.



14
NOV
2019

Showdown bei der Bahn

Verkehrsminister Scheuer hat heute Bahn-Finanzvorstand Doll gefeuert. Dabei könnte es sein, dass er damit falsch liegt und stattdessen den Überbringer schlechter Botschaften schasst als die eigentlich Schuldigen an der Misere der Bahn. Doll war nur eineinhalb Jahre bei der Bahn und bekommt nun ein siebenstelliges Schweigegeld, ääh Abfindung. Mal schaun wie lang Scheuer, Lutz und Pofalla ihre Leichen im Keller noch verbergen können.


13
NOV
2019

;-))



12
NOV
2019

Deutschland lässt Öko-Diesel nicht zu


2017 hat die EU alle Staubsauger über 900 Watt verboten, um Strom zu sparen. Und jetzt sollen wir alle Elektroautos fahren?

In vielen EU-Ländern darf alternativer Diesel-Kraftstoff verkauft werden. Er könnte die CO2-Bilanz des Verkehrs verbessern. In Deutschland wird das blockiert. Der Verdacht: Die Elektro-Strategie der Bundesregierung und die Investitionen der Industrie soll nicht gefährdet werden.


11
NOV
2019

Hurra wir verblöden (vor allem die Justiz)



10
NOV
2019

F&E

Besteuert und kassiert wird viel - aber was geschieht denn mit dem Geld? Warum werden solche Dinge z.B. nicht massiv gefördert? +++ Energiequelle Urin: Mit Pipi Strom erzeugen +++ Dyson gibt Pläne für Elektroauto auf +++ Für Veggie-Wurst sterben keine Tiere? Weit gefehlt! +++ Akku-Knowhow: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst! +++ Heidekraut ist Hummelmedizin +++ Viagra ist ein Tausendsassa +++ KI meistert StarCraft II +++ Riskanter Pflanzenschutz durch Viren +++ Menschenaffen wissen, ob man weiß +++ Klimawandel bedroht den Weizenanbau +++


09
NOV
2019

30 Jahre Mauerfall



08
NOV
2019

30 Jahre Sieg des Kapitalismus: Abstieg eines Superstars

Als im Sommer vor 30 Jahren der Kommunismus zu kollabieren begann, deklarierte der US-Politologe Francis Fukuyama, nun sei die Geschichte zu Ende. Die Menschheit hatte sozusagen den Idealzustand erreicht - Demokratie und Kapitalismus. Aufgabe erledigt. Erde glücklich.

Heute wirkt der Befund wie eine bizarre intellektuelle Irrung. Drei Jahrzehnte nach dem Ableben des Kommunismus erscheint die Erde etwas glücklos: Es drohen Klimakrisen, das Auseinander-driften von Reich und Arm hat vielerorts nur schwer tragbare Ausmaße erreicht, bizarre Präsidenten einstmals marktwirtschaftlich vordenkender Nationen drohen mit Handelskriegen und mehr als die Hälfte der Erdbevölkerung wird von autokratisch oder populistisch Regierenden geführt.

Was ist da schiefgelaufen? Die Antwort könnte in jener Siegessicherheit liegen, die den Kapitalismus in den Jahrzehnten nach Überwindung des Kommunismus zu dem einen oder anderen Exzess trieb. Im Hochmut nach dem Mauerfall, sozusagen. Von wegen Ende der Geschichte.

Als der Kommunismus weg war, wirkte nur die normative Kraft des Faktischen viel stärker - und der sehr menschliche Gedankengang: Wer gewinnt, hat Recht. Weil der Kommunismus ganz offenbar gescheitert war, was ja stimmt, galt der Kapitalismus als gut. Und umso schwerer war zu argumentieren, dass es deshalb trotzdem nicht gleich richtig ist, wenn der Kapitalismus sich nun ordentlich austobt. Weiterlesen ...


07
NOV
2019

Better done than perfect


Wenn du kurz vor Feierabend schnell
noch was fertig machen sollst ...


06
NOV
2019

Weniger kaufen macht glücklicher

Unser übermäßiger Verbrauch von Ressourcen ist eine der Haupttriebkräfte für Umweltzerstörung und den Klimawandel. Doch deshalb auf Konsum zu verzichten, ist für viele keine Option. Nun enthüllt jedoch eine Studie mit konsumorientierten jungen Erwachsenen: Verzicht ist offenbar besser als sein Ruf. Denn ein verringerter Konsum hat überraschend positive Effekte auf die Psyche und das Wohlergehen, wie die Forscher feststellten.


05
NOV
2019

Das Rezept für die ewige Liebe



04
NOV
2019

Boeing spricht mit Airlines über 737 MAX-Nachfolger

Verabschiedet sich Boeing langsam von der Hoffnung die 737 MAX noch einmal zugelassen zu bekommen oder ist es einfach ein Plan B? Jedenfalls sprechen die Manager mit Airlines über ein "Future Small Airplane".

Weitere Luftfahrt-News: FAA Reauthorization Act of 2018: Die Behörde wird zum Hampelmann der Luftfahrt-Industrie +++ Boeing hat eigenes MCAS-Pflichtenheft ignoriert +++ Auch bei der Vorgängergeneration gibt es Probleme: Qantas entdeckt Haarrisse an weiteren Boeing 737 NG +++ Warum Bombardier die C-Series an Airbus verschenkte +++ Video: Wie ist der Stand beim Thema automatisches Fliegen? +++ Nach 9 Jahren noch nicht abgeschlossen? Polen will Tu-154-Wrack von Smolensk +++ Brennstoffzelle: Die Vision des elektrischen Linienflugs +++


03
NOV
2019

Wenn Eliten sich schöne Sachen für Proletarier ausdenken


Die Fahrtüchtigkeit von Alten wird gern
infrage gestellt. Aber bis 69 Arbeiten
ohne Gesundheitsprüfung - das geht.

Der Chef der Bundesbank, der genau das fordert, hat übrigens ein Jahresgehalt von 453.294 Euro und zahlt 0 Euro in die Rentenkasse ein.

zum Newsblog Archiv

nach oben

  
drucken   |   gästebuch   |   kontakt   |   impressum