Welcome

Herzlich willkommen auf Luftpiraten.de, der privaten Website von Claudia, Greta und Swen Schlobach. Luftpiraten sind bekanntlich Passagiere, die Flugzeuge erst unterwegs chartern. Um diese Spezies geht es auf dieser Website jedoch nicht. Nein, vielmehr distanzieren wir uns von diesem "Gewerbe" und be- schäftigen uns hier hauptsächlich mit Luftfahrtthemen, aber auch der Humor darf nicht zu kurz kommen.

Newsblog

17
OCT
2017

Verständlich



16
OCT
2017

Luftfahrt-News

Tiangong 1: Chinesische Raumstation vor unkontrolliertem Absturz +++ Air-Berlin-Gründer Hunold verkauft seine Anteile mit 98,7 Prozent Verlust +++ Jetzt isses passiert: Drohe kollidiert mit Flugzeug +++ Airbus testet Laminarflügel an einer A430 +++ Wie Airlines Druck auf Flugbegleiterinnen ausüben +++ Smolensk-Absturz: Ob man sich je auf eine politisch-salomonische Ursache einigen wird können? +++ Der Appetit kommt beim Essen - LH bietet 500 Mio für Alitalia +++ Ohne Fueldump-Ventil: Stundenlang Sprit verfliegen +++


15
OCT
2017

Pünktlichkeitsversuch



Die Bahn will pünktlicher werden - doch viele Züge sind verspätet. Nun hat der Konzern seine Lokführer angewiesen, so schnell wie möglich zu fahren. Koste es was es wolle.


14
OCT
2017

Erich währt am längsten



13
OCT
2017

Die EU und die Demokratie

Ein Zitat von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, welches wirklich für sich spricht. Der Wille des katalonischen Volkes kommt scheinbar nicht vor:

Eine Ablösung der Region von Spanien könnte Nachahmer finden und müsse deshalb vermieden werden. "Wenn wir Katalonien die Loslösung erlauben, werden andere nachziehen. Ich will das nicht", sagte Juncker. Er sei sehr besorgt über die separatistischen Bewegungen in Europa und habe den spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy ermuntert, die Situation wieder unter Kontrolle zu bringen.


12
OCT
2017

Gottseidank, endlich realistische Schaufensterpuppen



11
OCT
2017

Obergrenze mit atmendem Richtwert

Eine Obergrenze, die nicht Obergrenze heißt und keine Obergrenze ist, weil sie einen "atmenden Deckel" hat. Noch Fragen?

Worauf CDU und CSU sich geeinigt haben, ist ausgemachter semantischer Quatsch. Am Ende des gestrigen Spitzentreffens von CDU und CSU stand einer jener herrlich absurden Formelkompromisse, die es wohl gelegentlich braucht, um des lieben politischen Friedens willen, aber auch weshalb sich Bürger von Politik abwenden. Dieser "Atmende Deckel" ist inhaltslose Politik wie wir sie von Merkel kennen. Jeder kann sich bestätigt fühlen und nichts verändert sich.


10
OCT
2017

So ist Deutschland



09
OCT
2017

Von Xavier umgeworfen

Nur auf den ersten Blick sind es einfach drei Bäume an einer Straße. Dem dpa-Fotografen Julian Stratenschulte ist nach Sturm Xavier ein irres Foto gelungen.



08
OCT
2017

Bakschisch und Schwarze Kassen bei Airbus

Da braut sich was zusammen: Airbus-Chef Tom Enders hat seine Mitarbeiter wegen laufender Untersuchungen zu Korruptionsverdacht auf eine "turbulente Zeit" eingestimmt. Schwerwiegende Konsequenzen seien nicht auszuschließen, insbesondere das Risiko erheblicher Geldstrafen.

Ähnlich wie einst die Siemens-Oberen versucht nun auch Airbus-Chef Enders, einen Deal mit den ermittelnden Behörden zu erzielen. So will Enders verhindern, dass womöglich er selbst und amtierende oder ehemalige Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder vor Gericht gestellt werden.


07
OCT
2017

Düsseldorf, Wind 20 kt, das Fahrwerk hält!



Damit man das richtig einordnen kann: Die Bahnausrichtung in EDDL ist 230°. Der Wind kam im Mittel aus 290° mit 20 kt, in Böen bis maximal 33 kt (EDDL 051120Z 29020G33KT 270v330).

In der Presse wird der Pilot schon wieder als Held gefeiert - ich würde hingegen behaupten, er sollte an seinen Reaktionen arbeiten. Er sollte vor allem mit dem Seitenruder nicht nur reagieren, sondern aktiv agieren. Dann schaukeln sich solche Schlenker um die Hochachse auch nicht auf.


06
OCT
2017

;-)



05
OCT
2017

Dear Mr Trump



04
OCT
2017

Pilot - next generation



03
OCT
2017

27 Jahre Deutsche Einheit

Seit der Bundestagswahl gilt Ostdeutschland wieder einmal als Schmuddelecke der Republik. Doch das Unbehagen, das dort vorherrscht, könnte sich noch weiter ausbreiten.

Immer wenn es ganz dick kommt, ist der Osten Deutschlands großes Thema. Wie jetzt wieder nach der Wahl. Zwischen Fichtelberg und Kap Arkona hat die AfD etwa doppelt so viele Stimmen wie im Westen geholt. Und weil Meinungsforscher herausfanden, dass mehr als ein Viertel der Männer im Osten die Partei wählten, wird seit Tagen mit überwiegend hanebüchenem Ausstoß am Ost-Mann herumpsychologisiert. Er ist jetzt der Problembär der Republik, in deren Vorstellung er einsam und von allen Frauen verlassen in seinem Plattenbau hockt und diesen nur verlässt, um Ausländer zu verprügeln, die Bundeskanzlerin anzubrüllen und falsche Parteien zu wählen. Weiterlesen. Eine sehr gute Analyse!


02
OCT
2017

A380 mit kapitalem Triebwerksschaden



Ein Air France A380 ist nach einem Triebwerksschaden auf dem Weg von Paris nach Los Angeles in Kanada notgelandet. Das Triebwerk des Typs Engine Alliance GP7270 büßte das komplette vordere Schaufelblatt-Rad ein und mutierte damit vom Turbofan zum Turbojet.


01
OCT
2017

Hugh rettet die Welt (posthum)



30
SEP
2017

Fliegende Menschen

Preisgelder in Höhe von zwei Millionen Dollar sind zu gewinnen: Boeing hat den Wettbewerb Gofly Prize für die Entwicklung eines Fluggerätes für eine Person ausgeschrieben. Ziel ist es, ein Fluggerät zu bauen, mit dem eine Person in einem urbanen Umfeld fliegen kann. Das Fluggerät muss senkrecht starten und leise sein.



Die russische Firma Kalaschnikow hat schon was derartiges in der Pipeline.



29
SEP
2017

Luftfahrt-News

Die irische Billig-Airline Ryanair streicht erneut Tausende Flüge, um ihre Personalprobleme in den Griff zu bekommen. Im Winterflugplan von November bis März werden etwa 18.000 der rund 800.000 geplanten Flüge gestrichen. 400.000 Passagiere sind betroffen.



Außerdem führt Ryanair wohl systematisch ihre Passagiere hinter die Fichte (sagt die britische Behörde) und bietet nun auch nicht mehr für Alitalia.

Lufthansa hingegen setzt im November auf der Strecke Frankfurt-Berlin den B747-Jumbo ein.


28
SEP
2017

R.I.P letzter Playboy

Herrscher über das "Playboy"-Imperium, Kämpfer gegen Prüderie: Hugh Hefner stieß eine sexuelle Revolution an und hatte seinen Spaß damit. Immer im Bademantel, umgeben von Playmates, stritt er für eine offene Gesellschaft.












27
SEP
2017

Luftfahrt-News

Air Berlin und Lufthansa: Ein Signal gegen die Billigkultur +++ Urteil: Jetzt auch wieder dicke Flugbegleiterinnen bei Aeroflot +++ A400M bleibt mal wieder liegen - diesmal bei Irma-Hilfsaktion +++ Aeromobil: Wieder mal ein Flugauto +++ Eurofighter: Austria vs. Airbus vs. Austria +++ Die Landshut ist wieder in Deutschland +++ Volga-Dnepr drängt auf An-124-Nachfolger +++ Eurofighter versenkt (Video) +++ Volocopters Jungfernflug in Dubai +++


26
SEP
2017

Sanktionen zwingen Little-Rocket-Man Kim in die Knie



25
SEP
2017

So reflektiert sind deutsche Politiker

Die CDU hat über 20% ihrer Wähler verloren. Aber die Kanzlerin stellt sich hin und sagt: "Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten". Kann man da noch von Volksvertreter sprechen? Frau Merkel höchstselbst ist für das Ergebnis ihrer Partei und das der AfD verantwortlich, denn sie hat die Flüchtlingspolitik moralisch aufgeladen und einen großen Teil der deutschen Gesellschaft damit ausgegrenzt.

Und in Berlin wurde über die Zukunft von Tegel entschieden. Bei dem Volksentscheid für den Weiterbetrieb des Stadtflughafens hatten 56,1% der Wähler mit Ja und 41,7% mit Nein gestimmt. Der Regierende Bürgermeister Müller will Tegel trotzdem schließen.


24
SEP
2017

Das Wort zum Wahltag









23
SEP
2017

Weitere vier Jahre?



Dieses Gutachten zur Flüchtlingskrise ist vielleicht auch noch ganz interessant: Bundestagsjuristen sehen offenbar unklare Rechtslage für Grenzöffnung


22
SEP
2017

IBMs Supercomputer stellt sich dumm an

KI, Cloud, BigData: IBMs Supercomputer Watson sollte der klügste Computer der Welt werden und dem Unternehmen Milliarden bringen. Doch der Rechner enttäuscht. Watson ist vermutlich wohl hauptsächlich Eines: Ein Musterbeispiel für gelungenes Marketing.

Seit über 5 Jahren sinken nun schon die Erlöse bei IBM. Vielleicht hätte man doch nicht das ganze Hardware-Geschäft nach China verkaufen sollen.


21
SEP
2017

Nachdenken!



20
SEP
2017

Die bizarren Details der Air-Berlin-Insolvenz

Air Berlin ist pleite, der deutsche Steuerzahler finanziert das Unternehmen. Frau Merkel hat zwar angekündigt, daß alles zurückgezahlt wird, aber das dürfte wohl eher ein Wunschgedanke sein.

Die Beschäftigten von Air Berlin bekommen seit Beginn des Insolvenzverfahrens Mitte August drei Monate lang Insolvenzgeld von der Bundesagentur für Arbeit. Dieses ist auf 6350 Euro brutto pro Monat gedeckelt. Aber natürlich nicht für die Piloten und Manager!

Die hocherfolgreichen AB-Manager bekommen selbstverständlich weiter ihr reguläres Gehalt und für Piloten wird aus dem 150 Mio Topf aufgestockt - auf (in Einzelfällen) über 10.000 Euro monatlich.
Das Gehalt vom Chef ist sowieso gesichert. Durch eine Bankgarantie über 4,5 Millionen Euro. So siehts aus mit der real existierenden Gerechtigkeit in Deutschland.


19
SEP
2017

Gut nachdenken und wählen gehen



18
SEP
2017

Lilium: Millionen von Investoren

Bei der Entwicklung kleiner elektrischer Flugmaschinen zeichnet sich ein Wettlauf ab. Die Firma Lilium aus München rüstet sich nun mit einer kräftigen Geldspritze für den Bau eines Elektrojets, der länger und schneller fliegt als die Konkurrenz.



17
SEP
2017

F&E

Kaffeetrinken ist gesund +++ Continental erfindet Rad (für Elektroautos) neu +++ Firma Sunfire macht Sprit aus Luft statt aus Öl +++ Küchen-Technologie: Dialoggarer statt Backofen +++ Mit 160 Tonnen Pulver gegen die Erderwärmung +++ Glyphosat: In der EU erlaubt - in Kalifornien als krebserregend eingestuft +++ Lebende Zellen als Datenspeicher +++ Methan direkt zu Methanol wandeln +++ Bald weniger Kaffee aus Mittelamerika? +++


16
SEP
2017

Weltraumschrott



Und was ist eigentlich mit den russischen Buran-Fähren? Die rosten seit dem Ende des Projekts 1993 in Baikonur/ Kasachstan vor sich hin und bald wird sich wohl die Natur die unbenutzten Raumfähren zurückholen.


15
SEP
2017

Grund für Massenkrankmeldung von AB-Piloten geklärt



Das erklärt einiges: Nachdem sich gestern 200 Piloten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin plötzlich krank gemeldet hatten, sprechen nun erste Betroffene über die Ursachen. Mehrere Piloten gaben heute zu, in den Tagen vor der Massenkrankmeldung regelmäßig mit offenem Fenster geflogen zu sein. Weiterlesen ...

Die Entscheidung in der Bieterschlacht um Air-Berlin wurde bis nach der Bundestagswahl vertagt. Der Verkauf der Air-Berlin-Reste ist auch ein Kampf um die Vormacht in der deutschen Luftfahrtindustrie. Um 14 Uhr läuft die Frist für Gebote ab. Wer sind die Favoriten im Bieterstreit?

zum Newsblog Archiv

nach oben

  
drucken   |   gästebuch   |   kontakt   |   impressum