Welcome

Herzlich willkommen auf Luftpiraten.de, der privaten Website von Claudia, Greta und Swen Schlobach. Luftpiraten sind bekanntlich Passagiere, die Flugzeuge erst unterwegs chartern. Um diese Spezies geht es auf dieser Website jedoch nicht. Nein, vielmehr distanzieren wir uns von diesem "Gewerbe" und be- schäftigen uns hier hauptsächlich mit Luftfahrtthemen, aber auch der Humor darf nicht zu kurz kommen.

Newsblog

23
AUG
2017

Gottseidank - Wahlhilfe von Onkel Erdo

In vier Wochen ist Bundestagswahl. Habt ihr auch keine Ahnung was man wählen soll oder kann? Nun gibt es Hilfestellung vom türkischen Sultan Recep Tayyip I:



22
AUG
2017

Der sicherste Flugbetrieb ist der, der nicht stattfindet

Air Berlin ist pleite, Alitalia folgt demnächst. Die italienische Staatsairline hat mit Lufttransport zwar noch nie Geld verdient, aber sie hat es wenigstens getan. Baltia Airlines hingegen existiert seit 28 Jahren und hat noch keinen einzigen Passagier transportiert. Was steckt dahinter?


21
AUG
2017

So true



20
AUG
2017

Wasser predigen - Wein saufen

Neun Büros, neue Möbel, ein Team aus hoch bezahlten Mitarbeitern - ausgerechnet der Mann, der Anstand und Würde in das Präsidentenamt zurückbringen sollte, reizt den gesteckten Rahmen für Altbundespräsidenten voll aus. Dabei sollten die Kosten nach Christian Wulff gedeckelt werden. Neben Ex-Pastor Joachim Gaucks Ehrensold in Höhe von derzeit jährlich 250000 Euro, muß der Steuerzahler auch für seine gutbezahlten Mitarbeiter aufkommen. Das sind noch einmal 385000 Euro im Jahr.


19
AUG
2017

Systematisch tricksen bei AB



In der ersten halben Stunde geht es recht langatmig um Passagierrechte. Interessanter ist es danach, wenn es um Stornierung und Rückerstattung geht. Also ruhig vorspulen ...



18
AUG
2017

F&E

Das Geheimnis des Römer-Betons +++ Hautkrebs-Impfung im Test +++ Was ein gesunder Lebensstil wirklich bringt +++ Acht Milliarden Tonnen Plastik +++ Anti-Aging: Junges Blut gegen das Altern +++ Erfolgreiche Führhunde von Helikopter-Eltern? +++ Los Angeles testet Straßenbelag gegen Hitze +++ Kaugummi erkennt Entzündungen +++ Google bringt Deep Learning in den Browser +++ Plan B für eine zu heiße Erde +++ Super-Hitzewellen auch in Europa? +++ Sind Atheisten unmoralischer als religiöse Menschen? +++ Funktioniert Lernen im Schlaf doch? +++ Kamera mit 16 Objektiven +++


17
AUG
2017

Forschen und fliegen live: Idaflieg Sommertreffen 2017



Das Idaflieg Sommertreffen ist gerade wieder in vollem Gange. Es finden wie immer Flugleistungsvermessung (u.a. ASG-32) statt, sowie die Flugerprobung der neusten Akaflieg Prototypen, wie z.B. der D-43. Diese konnte in den letzten Tagen ihre Flatterfestigkeit nachweisen. Mehr Infos ...


16
AUG
2017

Merksätze und Lernfragen



15
AUG
2017

Air Berlin hat fertig

Mit dem "Mallorca-Shuttle" brachte Joachim Hunold seine Fluggesellschaft einst groß raus. Doch schon bald wurde Air Berlin zum Paradebeispiel dafür, wie man ein Unternehmen abwirtschaftet. Mit 5 CEOs in 6 Jahren. Substanz ist kaum noch da. Kein einziges Flugzeug kann die Airline ihr Eigen nennen.

Nun ist Air Berlin insolvent, weil der Großaktionär Etihad die Finanzhilfen gestoppt hat. Dabei hatte sich Frau Merkel doch ausdrücklich Ruhe bis nach der Wahl ausgebeten. Nun muß der Steuerzahler einspringen. Mit 150 Millionen Euro.


14
AUG
2017

Wo ist Nordkorea?

75% der US-Bürger meinen zu wissen, daß die nordkoreanischen Atomwaffen eine Bedrohung für ihr Land darstellen. Wenn man allerdings fragt, ob sie denn wissen wo Nordkorea überhaupt liegt, wird es etwas dünner ...



13
AUG
2017

Vorfahrt geschnitten



11
AUG
2017

Das Gyrocopter-Boot



10
AUG
2017

Merke:



09
AUG
2017

Idioten und Atomraketen: Jetzt wird es ernst!

Donald Trump war mal unterhaltsam - als Sexprotz, Serienpleitier, Reality-Star. Als Präsident spielt er mit der Sicherheit der Welt. Daran ist nichts mehr lustig. Außer das die Aktien von Raytheon und Lockheed Martin steigen.



Wenn schon mit Raketen feuern, dann doch bitte so:



08
AUG
2017

Die hielten mich für einen von 'Jugend forscht'

Jeder der schon einmal beobachtet hat, wie lange Postfahrzeuge im Leerlauf tuckernd in der Straße stehen, während sich der Paketbote durch die Nachbarschaft klingelt, der wird den Gedanken gahabt haben: Das ist genau der richtige Businesscase für Elektromobile. Viel stehen. Wenig fahren. Unsere führende Automobilindustrie kam nicht auf einen solchen Gedanken. Und als ein Professor mit der Idee kam, wurde er auch noch belächelt. Nun macht es die Post und das Business boomt!


07
AUG
2017

Immer noch aktuell



06
AUG
2017

Die Geschichte von den Eiern und den Bienen

Der Ernährungshype der Woche, die Angst vor giftigen Eiern, erscheint stark übertrieben. Viel gefährlicher ist die Chemikalie Fipronil für eine ganz andere Spezies - und damit am Ende auch wieder für uns Menschen.


05
AUG
2017

Man muss schon genau hinschaun



... aber um die Fahrverbotsdiskussion in Stuttgart einmal sinnvoll einordnen zu können, muss man auch wissen, daß an Straßen maximal 40 Mikrogramm pro Kubikmeter gefordert sind, an Arbetsplätzen in geschlossenen Räumen aber 950 Mikrogramm pro Kubikmeter sind. Außerdem hat sich die Stickstoffdioxidbelastung zwischen 1990 und 2014 ohnehin mehr als halbiert. Außerdem haben Menschen in Stuttgart die höchste Lebenserwartung aller deutschen Großstädte.


03
AUG
2017

Im Vollbild genießen!



02
AUG
2017

Der Schampus kann wieder fließen!



Für die einen gelten Gesetze, für die anderen werden Gipfel veranstaltet.

Nehmen wir mal an, der Bäcker backt dreckige Brötchen. Davon werden Menschen krank. Ziemlich sicher schreiten dann Behörden gegen die Schlampereien in der Backstube ein. Sie verwarnen, verhängen Bußgelder, und wenn es nicht besser wird, schließen sie die Backstube. Wir nennen das Rechtsstaat.

Wenn aber die Autoindustrie jahrelang die Luft verdreckt und Menschen dadurch krank werden, dann gelten, so wissen wir seit heute, definitiv andere Regeln. Da gucken die zuständigen Behörden weg und verdrehen das Recht so lange, bis es halbwegs zum Vergehen passt. Da redet der zuständige Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) nicht einmal mit den Umweltinitiativen, die den Skandal aufdecken. Erst wenn sich die Sache definitiv nicht länger totschweigen lässt, veranstaltet er gemeinsam mit den Autobossen einen Dieselgipfel und verkauft ihn hinterher als Erfolg.

Man muss sich noch einmal an den Ausgang der Geschichte erinnern, um die ganze Ungeheuerlichkeit dieses Verhaltens zu begreifen: Da täuscht eine Industrie nicht nur ihre Kunden, indem sie ihnen Autos verkauft, die nicht leisten, was die Werbung verspricht. Sie mutet wider besseres Wissen vielen Millionen Menschen zu, gefährlich schlechte Luft zu atmen und macht damit Rekordgewinne. Und jetzt erlaubt ihr die Bundesregierung auch noch, den Schaden nicht mal ganz zu reparieren, sondern lässt sie mit völlig unzureichenden Maßnahmen davonkommen.


01
AUG
2017

Yeah



31
JUL
2017

Autoindustrie: Kranker Kapitalismus

Die deutsche Autoindustrie kann machen, was sie will. Es ist wie bei den Banken: Ist man erst mal "too big to fail", dann sind die Gesetze egal, und die Politik hat ganz viel Verständnis - sogar die Grünen.

Und das Kraftfahrt-Bundesamt scheint eine Lobby-Vertretung der Autoindustrie zu sein. Wie läßt sich sonst erklären, daß Hersteller Untersuchungsberichte frisieren dürfen?


30
JUL
2017

Endlich Urlaub



28
JUL
2017

Luftfahrt-News

Ersten Airbus A380 droht Zerlegung in Ersatzteile +++ Gebraucht, aber kaum km: Bundesregierung sucht Käufer für Großdrohne EuroHawk +++ X-Plane: Nasa präsentiert Design für Überschalljet +++ Weinflaschen als Waffe +++ Klimawandel: Wenn es zu heiß wird zum Starten +++ St Maarten: Touristin stirbt im Turbinenwind +++ Gefährlicher Landeanflug auf Taxiway +++ Sikorskys nächstes großes Ding (Video) +++ HPH: Der TwinShark fliegt +++ Die Landshut kommt heim nach Deutschland +++ Drohnen-Forschung: Animation visualisiert Luftströmungen +++ Das Verhalten elektronscher Systeme in modernen Flugzeugen erinnert an das alte Windows-Mantra: Jeder Boot tut gut +++ Hagelschlag bei türkischem A320 +++


27
JUL
2017

SUV-Fahrer fassungslos:



Huuuuch, 4 Liter ist ja gar nicht der Verbrauch, sondern der Hubraum!

So schnell kann es gehen, wenn der politische Wille da ist, bzw wenn die Politik getrieben wird: Im Juni hielt Porsche die Vorwürfe ebenfalls eine Schummelsoftware zu benutzen für "nicht plausibel nachvollziehbar". Einen Monat später wird dem Cayenne die Zulassung entzogen und 21.500 Fahrzeuge zurückgerufen. Die deutsche Automobilindustrie demontiert sich weiter.


26
JUL
2017

DLR-News: Echtzeit-Vorhersage von Wettergefahren



25
JUL
2017

Flüchtlingskrise? Bitte erst wieder nach der Wahl!

Immer mehr Flüchtlinge aus Afrika kommen in diesem Sommer in Italien an. In diesem Jahr waren es bereits 90.000. Sie stechen mit Booten, die meist von Schleppern gestellt werden, über Libyen ins Mittelmeer. Doch das Thema spielt in Deutschland keine Rolle. Die Krise an Italiens Küste wird vertagt - bis nach der Bundestagswahl.


24
JUL
2017

VW löst Mercedes als DFB-Sponsor ab



Welcher Sponsor passt zum DFB? Schwer zu sagen, aber ein deutscher Autobauer sollte es schon allein aus ethischen Gründen schon sein.


23
JUL
2017

Auf den Punkt gebracht

Man beachte wie das Gelächter langsam verstummt.



21
JUL
2017

Der Verbrennungsmotor wird noch gebraucht!

Norwegen, Frankreich, Großbrittanien, die Grünen - alles wollen den Verbrennungsmotor verbannen. Aber sind Verbote sinnvoll? Sollte sich nicht einfach die überlegene Technik durchsetzen, sobald sie überlegen ist? Das Problem ist auch nicht der Motor, sondern der Treibstoff.

zum Newsblog Archiv

nach oben

  
drucken   |   gästebuch   |   kontakt   |   impressum