Weisheiten und Zitate   Arbeit & Geld

Je genauer du planst, desto härter trifft dich der Zufall. NN

Wenn man einen Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche beauftragen. NN

Tradition heißt nicht die Asche aufzubewahren, sondern die Flamme am Brennen zu halten.
franz. Sprichwort

Man sollte nie so viel zu tun haben, daß man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat.
Georg Christoph Lichtenberg

Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat. Bruce Lee

Wer sich zu seinen Fehlern bekennt, annulliert sie. Wer sie verheimlicht, verdoppelt sie.
Hans Kadzus

Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.
John Osborne

Mißerfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen. Henry Ford

Korruption ist die tägliche Gesetzesänderung. Lothar Schmidt

Wir leben in einem Zeitalter der Überarbeitung und der Unterbildung, in einem Zeitalter, in dem die Menschen so fleißig sind, daß sie verdummen. Oscar Wilde

Computer sind die neueste technische Errungenschaft zur wirksamen Verzögerung der Büroarbeit. Cyril Northcote Parkinson

Der Mensch ist in der Gegenwart in Technik manchmal so vernarrt, daß ihn kaum der Verdacht befällt, ob sie ihn nicht zum Narren hält.
Karl-Heinz Söhler

Die Neugier steht am Anfang eines jeden Problems, das gelöst werden soll. Galileo Galilei

Man muß alles selber tun, um selber einiges zu wissen: das heißt, man hat viel zu tun!
Friedrich Nietzsche

Dem Storch gegenüber haben die Frösche eine beschränkte Souveränität. David Frost

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb. Kurt Tucholsky

Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten - oder umgekehrt.
André Kostolany

Sobald einer in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer Sache Schüler werden.
Gerhard Hauptmann

Die sicherste Art Millionär zu werden ist als Milliardär anzufangen und eine Airline zu gründen.
Sir Richard Branson (CEO Virgin Atlantic)

Wer etwas will, sucht Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe. NN

Unterschätze nie einen Menschen der einen Schritt zurück geht. Er könnte auch Anlauf nehmen.

Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann. Antoine de Saint-Exuéry

Wer seinen Wert kennt, ist nicht darauf angewiesen den Erwartungen anderer zu entsprechen. NN
Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben. Albert Einstein

Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. Wilhelm Busch

Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. Charles De Gaulle

Wer nicht mit der Zeit geht - vergeht mit der Zeit. oder: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Michail S. Gorbatschow

Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammen- bleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg. Henry Ford

Was nicht auf einer einzigen Manuskriptseite zusammengefaßt werden kann, ist weder durchdacht, noch entscheidungsreif.
Dwight D. Eisenhower

Tue erst das Notwendige, dann das Mögliche und plötzlich schaffst du das Unmögliche. NN

Mit den Händen arbeiten: das natürlichste und wirksamste Mittel um Menschen geistig zu heilen. Phil Bosmans

Manchmal kommt mehr heraus, wenn man sich mit jemanden zusammen- statt auseinandersetzt. Andre Brie

Wer glaubt das Amtsleiter Ämter leiten, der glaubt wohl auch das Zitronenfalter Zitronen falten.

Was in der Politik noch fehlt, ist ein Machthungerstreik. Werner Finck

Was einfach ist, ist falsch, und was kompliziert ist, kann nicht umgesetzt werden. Paul Valéry

Ein reicher Mann ist oft nur ein armer Mann mit sehr viel Geld. Aristoteles Onassis

In der Politik ist es wie im täglichen Leben: Man kann eine Krankheit nicht dadurch heilen, daß man das Fieberthermometer versteckt.
Yves Montand

Es ist einfacher, für ein Prinzip zu kämpfen, als ihm gerecht zu werden. Adlai E. Stevenson

Nicht weil die Dinge schwierig sind, wagen wir sie nicht. Sondern weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig. NN

Man empfindet es oft als ungerecht, daß Menschen, die Stroh im Kopf haben, auch noch Geld wie Heu besitzen. Gerhard Uhlenbruck

Lorbeeren auf denen man sich ausruht, verwandeln sich in Kakteen. Stephen Spender

Es gibt Leute, die gut zahlen, die schlecht zahlen, Leute, die prompt zahlen, die nie zahlen, Leute, die schleppend zahlen, die bar zahlen, abzahlen, draufzahlen, heimzahlen - nur Leute, die gern zahlen, die gibt es nicht. G.C. Lichtenberg

Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. Sir NoŽl Pierce Coward

Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholsky

Man weiß nicht, ob es besser wird, wenn es an- ders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll. Georg Christoph Lichtenberg

    Weisheiten und Zitate  

nach oben

  
drucken   |   gästebuch   |   kontakt   |   impressum